Rettet den Eschauel e.V.

Stoppt den Kletterwald



 

 

Machen Sie sich einen Presse-Überblick

Feed

22.02.2018

Kölnische Rundschau | Gegner befürchten zu viel Lärm Es gibt Streit um den Kletterwald am Eschauel

„Das ist ein Sprengstoff-Thema“, sagt Nideggens Bürgermeister Marco Schmunkamp, als er auf die Pläne angesprochen wird, in Eschauel, also am Ufer des Rursees, einen Kletterwald zu errichten. Yasmin...   mehr


21.01.2018

Pressemitteilung BUND und NABU

Gemeinsame Pressemitteilung von BUND und NABU zum aktuellen Stand Kletterwald Eschauel:   mehr


15.01.2018

Dürener Zeitung | Investorin des umstrittenden Kletterwaldes hofft auf eine zügige Genehmigung

Nideggen. Der Optimismus von Yasmin Kalmuth-Büyükdere ist ungebrochen. Die Investorin, die im Bereich Eschauel den in der Stadt Nideggen umstrittenen Kletterwald realisieren will, glaubt fest daran, dass sie...   mehr


12.01.2018

Dürener Zeitung | Kletterwald: Kritische Stimme der Bezirksregierung

Nideggen. Eine interne Stellungnahme der Bezirksregierung Köln zum Kletterwald sorgt für Aufregung in Nideggen. In dem Schreiben kommt das Fachdezernat für Natur- und Landschaftsschutz zu der Einschätzung,...   mehr


14.12.2017

Eifeler Zeitung | Investorin will Kletterwald am Rursee auch auf kleinerer Fläche

Nideggen-Schmidt. Seit über einem Jahr beschäftigt die Planung eines „Kletterparks“ im Wald auf der Halbinsel Eschauel die Schmidter Bevölkerung und die Ratsvertreter der Stadt Nideggen. Mehrere...   mehr


ältere >>